H2 Sofa mit Kamera
Logo Woche des Wasserstoffs
#WDWS2022: 25. JUNI – 3. JULI 2022

#WDWS2022 – BLOG

Suche

Moin! Wir sind das Team hinter der WOCHE DES WASSERSTOFFS

Aktualisiert: 2. Nov. 2021

Wer ist eigentlich dieses „Wir“? - Das WOCHE DES WASSERSTOFFS-Team stellt sich vor.


Die eigentliche WOCHE DES WASSERSTOFFS (WDW) findet „nur“ einmal im Jahr statt – 2022 als WOCHE DES WASSERSTOFFS SÜD vom 25. Juni bis 03. Juli. Davor liegt ein Jahr der Planung und Vorbereitung, der guten Gespräche und tollen Erlebnisse. Wie beim Fußball heißt es also auch bei der WDW „nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung.“ Heute stellen wir uns vor: das Team hinter der WOCHE DES WASSERSTOFFS.


Zwischen zwei WDWs passiert viel Spannendes: Wir nehmen Sie mit auf die Reise


Die Initiatorin der WOCHE DES WASSERSTOFFS ist seit dem Start der Veranstaltung 2019 die H2 MOBILITY Deutschland. Und seit dem ersten Tag sind Sybille Riepe und Mona Kaluza die Ideengeberinnen und Treiber.


Sybille Riepe, Communication Manager der H2 MOBILITY Deutschland:

„Schon als Kommunikationsverantwortliche bei der H2 MOBILITY freue ich mich täglich Teil der Mobilitätswende zu sein. Aber Wasserstoff ist eben viel mehr. Deshalb haben wir sie erfunden, die WDW, denn hier können viele Protagonisten ihre Geschichte erzählen und damit das große Wasserstoff-Bild zeichnen.“

Mona Kaluza, freiberufliche Event- und Kommunikationsexpertin, auch für H2 MOBILITY:

„Ich bin seit 30 Jahren in der Veranstaltungsbranche, aber bei keinem anderen Event habe ich so viele unterschiedliche Akteure mit so vielen verschiedenen Veranstaltungsformaten und -formen zusammengebracht. Wasserstoff ist wahrlich vielfältig verbindend!“

Und sonst so?


Jule Claussen, Geschäftsführerin der motum GmbH:

„motum ist die Agentur der H2 MOBILITY. Wir sind stolz auch bei der WDW zu unterstützen und sogar offizieller Medienpartner zu sein – schließlich sind wir themenverliebt: Wasserstoff, Erneuerbare, Energiewende!“

Aus dem motum Team sind außerdem u.a. Tina Broda, Grafik und Mediendesign und Gada von Bohr, Expertin für digitale Kommunikation, mit am Start.


Der Mensch hinter unseren einzigartigen Videoreportagen und ein weiterer wichtiger Teil des WOCHE DES WASSERSTOFFS-Teams ist Max Jackwerth. Seit 2019 begleitet er uns bei Foto- und Filmaufnahmen. Er ist für uns ein unglaublich wichtiger Partner und wenn es ihn nicht gäbe, müssten wir ihn erfinden.


Gemeinsam für die WDW


„Gemeinsam sind wir stark“ klingt abgedroschen, ist aber dennoch unser Motto. Als Team kümmern wir uns um das Veranstaltungs- und Partnermanagement, (Medien-) Anfragen, den Social Media-Dialog, die Website, die Videos, das Design, die umfassende Kommunikation zur WOCHE DES WASSERSTOFFS und vieles mehr.


Unsere Vorfreude auf die WDWS2022 ist riesig, denn es passiert gerade unglaublich viel!


Lassen Sie sich von unserer (Vor-) Freude anstecken und schauen Sie sich den Teaser zur WDWS2022 an:





77 Ansichten0 Kommentare