Infomarkt Ludweiler: Ein Wasserstoffnetz für das Saarland

Veranstaltungsbild

UPDATE

DATUM:

25.06.2022

UHRZEIT:

15:00-20:00 Uhr

ORT:

Warndthalle Ludweiler/Völklingen

EVENT-PARTNER:IN:

Creos Deutschland GmbH

Infomarkt: Ein Wasserstoffnetz für das Saarland UPDATE


Wir standen Rede und Antwort bei der WOCHE DES WASSERSTOFFS: Bei unseren Veranstaltungen in Völklingen und Wallerfangen zu unserem Wasserstoffleitungsprojekt mosaHYc haben sich die Bürgerinnen und Bürger vor Ort sehr interessiert gezeigt. Im Dialog konnten unsere Experten Fragen klären, mögliche Leitungsverläufe erläutern und die einmalige Chance aufzeigen, wie es uns gemeinsam gelingen kann, die Energiewende und den Strukturwandel im Saarland zu kombinieren.


Mit dem Infrastrukturprojekt mosaHYc (moselle-saar-HYdrogen-conversion) wollen die Verteilernetzbetreiber Creos und GRTgaz in Kooperation mit dem Energiekonzern Encevo eine rund 100 Kilometer lange Wasserstoff-Pipeline in der Großregion etablieren. Dafür sollen rund 70 Kilometer bestehende und zum Teil außer Betrieb befindliche Gas-Leitungen in Wasserstoff-Leitungen umgewandelt werden. Durch den zusätzlichen Neubau von rund 30 Kilometern Wasserstoff-Leitungen soll so ein erstes Wasserstoff-Inselnetz entstehen.


Konkret werden bestehende Leitungen im Raum Völklingen und Perl (Saarland) sowie Carling und Bouzonville (Lothringen) auf ihre Eignung als Wasserstoff-Leitungen hin untersucht. Ein wesentlicher Neubau soll von Bouzonville Richtung Dillingen erfolgen. Die Inbetriebnahme des Leitungsnetzes soll 2026 erfolgen.


Weitere Infos auch unter www.creos-net.de oder www.grande-region-hydrogen.eu




Ursprüngliche Veranstaltungsbeschreibung: Für die Klimaneutralität braucht es Wasserstoff. Auch im Saarland. Aber wie kann es gelingen, diesen auch in großen Mengen im und ins Saarland zu transportierten und zu verteilen? Und was verbirgt sich hinter mosaHYc?


Mit dem Infomarkt „Ein Wasserstoffnetz für das Saarland“ will der Netzbetreiber Creos Deutschland alle Interessierten über sein Wasserstoff-Projekt mosaHYc informieren, das für Moselle-Saar-Hydrogen-Conversion steht: Gemeinsam mit dem französischen Netzbetreiber GRTgaz will die Creos ein erstes, grenzüberschreitendes Wasserstoffnetz ins Leben rufen. Es soll Wasserstoffabnehmer im Saarland mit Wasserstoffherstellern aus Frankreich und dem Saarland verbinden und eine Wasserstoffwirtschaft in der Region vorantreiben. Dafür will die Creos rund 33 Kilometer an bestehenden Leitungen nutzen und rund 15 Kilometer Leitungen neu bauen.


Von der Planung über den Bau und bis zur (Wieder-)Inbetriebnahme der Leitungen sind viele Dinge zu berücksichtigen. Darüber wollen sich die Experten der Creos an verschiedenen Thementischen mit Bürgerinnen und Bürgern austauschen.


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadt Völklingen statt.

Und „geschwenkt“ wird natürlich auch.


Kommen Sie mit uns ins Gespräch – wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen.


Mehr Infos zu Creos und den Projekten finden Sie hier.







TEILNAHME:

Öffentlich

ANMELDUNG*:

Ohne Anmeldung

*  Für viele Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, hierfür ist nicht DIE WOCHE DES WASSERSTOFFS zuständig, sondern der Veranstalter selbst.