Wasserstoff in und um Regensburg

Veranstaltungsbild

LIVE

DATUM:

28.06.2022

UHRZEIT:

11:00-18:00 Uhr

ORT:

Seybothstraße 2, 93053 Regensburg

EVENT-PARTNER:IN:

Landesagentur für Energie und Klimaschutz

Wasserstoff in und um Regensburg


Was ist Wasserstoff und was macht ihn zur Schlüsseltechnologie für eine erfolgreiche und nachhaltige Energiewende?


Regensburg ist eine engagierte und aufstrebende Region, wenn es um das Thema Wasserstoff geht.

Kommen Sie zu unserem Infotag und lernen Sie auf einer Besuchermesse regionale Akteure aus dem Bereich Energie und Klimaschutz kennen und lassen Sie sich zeigen, in welchen Bereichen Wasserstoff schon heute innovativ eingesetzt wird.

Werfen Sie einen Blick in ein H2-Forschungslabor, lassen Sie sich in Vorträgen von dem Thema Wasserstoff begeistern oder schauen Sie sich ein Wasserstoff-Auto vor Ort an.



Wasserstoff in und um Regensburg – Programm 28.06.

11:00 Uhr | Vortrag zum H2-Motor Ottfried Schmidt

11:30 Uhr | Laborführung H2-Motor Ottfried Schmidt

11:45 Uhr | Laborführung H2-Motor Ottfried Schmidt

12:00 Uhr | Mittagspause Firmenaussteller und Poster-Session im Foyer

13:00 Uhr | Vortrag zum Eisen-Redox-H2-Speicher Lea Huber

13:30 Uhr | Laborführung Eisen-Redox-H2-Speicher Lea Huber

13:45 Uhr | Laborführung Eisen-Redox-H2-Speicher Lea Huber

14:00 Uhr | Laborführung H2-Motor Ottfried Schmidt

14:00 Uhr | Laborführung Eisen-Redox-H2-Speicher Lea Huber

14:30 Uhr | Kaffeepause + Diskussionsrunde Firmenaussteller und Poster-Session im Foyer

15:30 Uhr | Projekt Orbit II - Einführung PtG - Beitrag zur Energiewende Daniel Rank und Anja Kaul inkl. Vorstellung Methanisierungsanlage mit Begehung (wetterabhängig)

16:30 Uhr | Die Zukunft des Wasserstoffs in Bayern Dr. Ulrich Buchhauser

17:00 Uhr | Energiewende und H2-Bedarf (allg. Vortrag + Diskussion) Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner



Dr. Ulrich Buchhauser



Bildquelle:

Profilfoto_Wasserstoff in und um Regensburg: Stadt Regensburg, Bilddokumentation


Dr Ulrich Buchhauser: LENK/Florian Hammerich









TEILNAHME:

Mit Anmeldung

ANMELDUNG*:

*  Für viele Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, hierfür ist nicht DIE WOCHE DES WASSERSTOFFS zuständig, sondern der Veranstalter selbst.